Rezept: Kunterbunte Kinder Plätzchen

Jeder kennt sie bestimmt noch aus seiner Kindheit. Die kunterbunten Kinder Plätzchen, die man immer in der Weihnachtszeit gebacken hat. Für mich war das früher immer ein Highlight. Ich konnte dabei viel selber machen. Dekorieren wie ich das wollte. Am Ende war ich wahnsinnig stolz auf mein Werk und mir schmenkten die Plätzchen natürlich auch viel besser. Ganz genauso erlebe ich das gerade bei meinen Kindern. Sei es das Mittagessen bei dem Miguel fleißig hilft und sehr viel selber macht oder die Kekse die Nita meist komplett alleine backt.

Sie haben daran wirklich viel Freude und essen mit Stolz. Seitdem ich den Blog schreibe und Miguel die Rezepte kocht, ist sein sehnlichster Wunsch: „ich möchte Koch werden“. Er schaut viele Kochsendungen und saugt auf was für ihn wichtig ist. Gestern hat er sogar überlegt, wie er sein Restaurant nennen möchte.

Nun zu den Lieblingsplätzchen meiner Kinder. Die anderen Plätzchen lieben sie auch sehr, aber bei diesen zählt wohl eher die Menge an Streuseln. Kunterbunte Welt. „Rezept: Kunterbunte Kinder Plätzchen“ weiterlesen